Alex Pflegestelle
  Aktuell Dez 2017
 













Aktuell Dez 2017
                
      fireworks.gif   happy_new_year_0011.gif       fireworks.gif                           

31.12.2017

-Bei mir vergeht die Zeit mal wieder wie im Fluge......ein neuer Notfall ist vor ein paar Tagen wieder bei mir eingezogen. Es handelt sich um eine 16 Jährige Demenzkranke Border Terrier Hündin.

Ich bin nun in der Hoffnung, die kleine Maus, die in keiner guten körperlichen verfassung mehr ist, in den Hundehimmel schicken zu dürfen. 

Keine leichte Aufgabe über Leben und Tod zu entscheiden, aber manchmal muss es dem Tier zu Liebe gemacht werden. Das ganze ist sehr erschwert, da das Frauchen auch an Demenz erkrankt ist.


-------------------------------------------------------------------------------------

-Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend und ein glückliches, gesundes 2018! feuerwerk_101.gif

Passt gut auf eure Hunde auf!





--------------------------------------------------------------------------------------------




   
weihnachten-0463.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand








23.12.2017

-
Danke euch für die vielen süßen Fotos und die sehr nette Post. Leider habe ich es im Weihnachtstrubel noch nicht geschafft sie hier alle zu zeigen.

Es freut mich sehr, dass ihr mich auf den laufenden haltet!


Ich wünsche Euch allen ein schönes besinnliches                        Weihnachtsfest!
        
        
                                 Weihnachtssmileys



21.12.2017

-
Liebe Grüße von den Ex Zypernhunden Boyd und Neele, jetzt Jimmy und Maja.

Die beide Mäuse mußten sich leider von ihren großen tollen "Bruder" Lupos verabschieden. Lupo war schon sehr alt.....
Er wird den beiden sicherlich sehr fehlen im neuen Zuhause. Die kleinen Mäuse verlassen den kühlen Norden und machen nun Aachen unsicher.



Hier noch mal ein paar schöne Fotos von der Ostsee.












Wer sich nicht erinnert:
Boyd wurde auf Zypern gefunden und kam im Feb. 2017 in eine Pflegestelle. Es wird vermutet das er ein nicht gewolltes Weihnachtsgeschenk war. Am 13.04 kam er mit 5 Monaten zu mir in Pflege und konnte am 20.04 nach eine Woche wieder ausziehen. Er wohnte in Luchow/ Sandesneben bei einer sehr netten Fam. mit einer größeren Tochter und souveränen großen Ersthund in einem Haus mit Garten.

Am 01.06.2017 durfte noch Nelle bei ihn einziehen. Sie wurde mit ihren Geschwistern auf einem Tomatenfeld bei Tierheim ausgesetzt. Als Nelle 4 Monate alt war, durfte mit ihren zwei Brüdern am 23.05.2017 zu mir in Pflege kommen und konnte genau wie vorher Boyd, nach einer Wochen wieder ausziehen.

-------------------------------------------------------------------------------


-
Liebe Grüße von Jacob und seinen wohl ersten Schnee am ersten Advent hatte.



Jabob wurde mit einen Strick um Hals und einen Draht um die Hoden gewickelt gefunden und musste dann 10 Monate im Tierheim warten bis er dann am 24.08. nach meinen Urlaub zu mir in Pflege kommen konnte. Am 02.09. zog er zu einer tollen Familie mit zwei Kindern und einer älteren Hündin in ein Haus mit Garten nach Essen.


17.12.2017
KerzeKerzeKerze

Ich wünsche euch allen einen schönen 3. Advent.

Das passende Foto sendet uns Ex Zypernhund Diana, jetzt Gretchen!






Wer sich nicht erinnert:
Diana prof1
Diana wurde im Mai 2016 mit ihren 6 Geschwistern beim Tierarzt abgegeben und landeten so schließlich im Tierheim. Kaum auf der Page fand sie ein paar Tage später ein tolles Zuhause.
Sie wohnt nun im Sauerland mit 3 weiteren süßen Wuschels aus den Tierschutz in einem Haus mit Garten.




14.12.2017

-
Liebe Grüße von Cedric!

Er schickt uns liebe Grüße vom Urlaub auf Sylt.



12.12.2017

-
Liebe Grüße von Ex Zypernhund Bev, die nun schon seit 5 Jahren Maja heißt.


Mit Schwester Fritze am Hundestrand in Dänemark

Ihr Frauchen schreibt:

hier wie jedes Jahr ein Gruß von Maja (Bev), die dieses Jahr im Dezember ihren 6. Geburtstag bei uns feiert.
Mittlerweile ist sie ruhiger und souveräner geworden. Auch ist sie körperlich stabiler geworden. Die ewigen Magendarminfekte und Unverträglichkeiten sind Geschichte- zum Glück!!! Eine homöopathische Basisbehandlung hat da die Wende gebracht.

Mit ihrer kleinen Hundefreundin Fritzi ist sie ein Herz und eine Seele. Einen Hundekumpel daheim zu haben tut ihr sehr gut.

Immer wenn wir Richtung Norden nach Dänemark fahren und an Hamburg vorbeikommen, denken wir an den Tag, als wir sie zu uns geholt haben- diese kleine dünne, langbeinige und ängstliche Hündin.

Mittlerweile mache ich mit ihr regelmäßig Agility- da hat sie großen Spaß dran und macht das ganz prima, auch auf Distanz. Wir sind ganz stolz auf diese Hündin und jeden Tag froh, sie bei uns zu haben.


Wer sich nicht erinnert:
Maja stammt aus einen Pet Shop und das sie als Welpe dort nicht verkauft wurde, sollte sie nun in den nächsten Tagen eingeschläfert werden.  Zum Glück wurde sie gerettet und kam so im Mai 2012 ins Kellia TH. Als ich von der kleinen hübschen Maus in Not erfuhr, nahm ich sie sofort in Pflege.

Sie war schon damals eine ganz besonders tolle Maus die sich sofort in mein Leben integrierte und das obwohl ich gerade mit meinen Baby und mit meinen Umzug ins Haus viel um die Ohren hatte. Sie war einfach zauberhaft. 
 
Hier ein Foto von damals





10.12.2017

-
Ich wünsche euch allen einen schönen 2. Advent. Kerze

Maxi ist Freitag gut Zuhause angekommen und kam erst mal in die Badewanne, was auch wirklich dringend nötig war.




und dann wurde das neue Spielzeug ausprobiert.:-)


Maxi macht ihren neuen Frauchen sehr viel Freude und scheint ihr neues Leben zu genießen.


08.12.2017

update Maxi

Maxi darf sich freuen! Nach den hin und her der letzten Tage konnte sie bereits heute schon in ein schönes neues Zuhause ziehen.

Sie wohnt nun bei einer sehr netten, hundeerfahrenden 63 Jährigen Rentnerin,  in Laboe.

Direkt von der ersten Minute an stand fest, die beiden hatten sich gesucht und gefunden.

Da Maxi ja auf dem einen Augen bereits blind ist, eine Fellverfärbung an der Brust und an den Füßen hat, die wohl durch Juckreiz entstanden ist , der wohl von einer Allergie ausgelöst wird. Und dann auch noch ein Fettlipom am Bauch hat, sind wir gemeinsam noch zur Tierärztin um alles noch mal genau abzuklären.

Meine Tierärztin gab uns viele Wertvolle Ernährungstipps und gab mir recht, dass es sich Gott sei Dank nur um ein Fettlipom handelt. Die Verfärbung an der Brust kommt übrigens zustande, wenn der Hund sich vorher an die Füßen geleckt hat und dann die Brust berührt.

Übrigens wer es noch nicht wusste, Petersilie ins Futter hilft bei einen Hund der nicht so angenehm riecht.

Maxi hat nun einen neuen Diätplan, sie darf viel grünes Gemüse essen mit Gans/ Ente und einen Löffel Kokosöl.

Danach kaufte Frauchen für die kleine Maus noch jede Menge Dinge im Futterhaus ein. Ich bin mir sicher, dass sie nun in den aller besten Händen ist.

Drücken wir den beiden die Daumen, dass sie noch gaaanz viele tolle Jahren zusammen haben werden.


Leider ist Maxi mal wieder ein Paradebeispiel gewesen von einer ganz, ganz schlechten Vermittlung im Tierschutz.

Menschen ohne scheinbar jeglichen Sachverstand vermitteln Hunde nach Deutschland und denken dann womöglich noch, dass sie ein gutes WERK getan haben.

Ich möchte nicht wissen, wie viele unglückliche Hunde es nach einer so scheinbar tollen Vermittlung gibt.

Klar, keiner kann in die Menschen reingucken, keiner kann sich vor falschen Angaben schützen, jedoch sollte man weiterhin zu seinen Schützlingen Kontakt pflegen, damit man mit bekommt, dass etwas nicht richtig läuft.

Diese arme Maus, war total verspielt und Agil und war bei einer 94 Jährigen ganz sicher nicht richtig aufgehoben! Sie hat den Hunde mit viel zu viel essen vollgestopft und billigend in Kauf genommen das er dadurch Krank wird.


------------------------------------------------------------

-Happy Birthday! Sandy! eating birthday cake emoticon

Meine bezaubernde Maus, heute ist dein 11 Geburtstag.

---------------------------------------------------------

-
Gute Nachrichten für Maxi!

Gestern habe ich ihre Vermittlungsanzeige online gestellt und hatte in 2 Std. 3 nette Anfragen.


Heute um 11 Uhr kommt eine sehr nette Interessentin. Drücken wir der Maus die Daumen!


07.12.2017

-
Maxi ist eine total fröhliche, verspielte Maus.


Sie sieht zwar schon ein bisschen älter aus,

tobt aber wie ein Welpe umher....

sie liebt Spaziergänge und

kann ganz toll alleine bleiben.

Hoffentlich finden wir schnell jemanden, damit sie sich nicht zu sehr an uns bindet.



06.12.2017


 Euch allen einen schönen Nikolaus!


-Unsere Maxi macht sich prima!



Maxi sieht ein bisschen wie ein Cocker/Pudelmix. Sie ist eine sehr aufgeschlossene, freundliche, fröhliche, selbstbewusste Hündin die sich hier gleich ganz toll in die Hundegruppe integriert hat und das obwohl sie vorher bei einer 94 Jährigen gelebt hat!!!

Sie mag Kinder und andere Hunde und freute sich heute morgen riesig, das wir spazieren gegangen sind. 

Sie zeigt keinerlei Ängste und begrüßt jeden freundlich. Eine fröhliche kleine Maus die auch noch sehr verspielt ist. 

Unseren Garten hat sie neugierig untersucht und rannte gleich fröhlich umher.

Ihr Gesundheitszustand ist noch fraglich. Wir gehen die nächsten Tage zum Arzt. Leider war ihre Fam. nicht mehr bereit dafür aufzukommen. :-(

Das eine Auge ist sehr trüb, auf den anderen ist ein leichter Schleier.

Ihr Fell ist unterhalb ihres Körpers verfärbt und das an Stellen wo sie nicht dran lecken konnte. Komisch....Sie hat auch leichte stellen auf ihrer Haut. Sie wurde wegen Juckreiz behandelt, man vermutet eine Allergie weshalb sie nur Pferdefleisch essen soll. 

Das jucken könnte natürlich auch eine Verhaltens Auffälligkeit sein.

Natürlich ist sie auch viel zu übergewichtig, was ich natürlich sofort in Angriff nehme. Nur das wird natürlich dauern, denn wenn man einen Hund plötzlich nur noch ganz wenig zu Essen gibt bekommt er stress und schüttet Cortisol/Cortison aus, was den Hund wieder dick macht. Also viele Bewegung, kleinere Mahlzeiten im kleineren Napf, nur Leckerlis mit ganz wenig Kalorien und ein Löffel Kokosöl am Tag werden hoffentlich schon blad die Pfunde purzeln lassen.


Wer möchte dieser süßen 10 Jährigen Maus noch einen schönen Lebensabend schenken?


05.12.2017

-
Und wieder erreichte mich gestern ein Notfall!


Das ist Maxi, 10 Jahre alte Pudelmixhündin!

Die arme kleine Maus hat ihr Zuhause verloren.  

Heute Nachmittag kommt sie glücklicherweise zu mir in Pflege und dann hoffe, ich dass wir schnell ein tolles, passendes Zuhause für die arme kleine Maus finden werden.


------------------------------------------------------------


-Liebe Grüße von Ex Ronny jetzt Johnny!




Jonny hat sich super eingelebt und mach seiner Familie sehr viel Freude!
Er liebt Kinder und spielt sehr gerne mit anderen Hunden.

Wer sich nicht erinnert:

Jonny hieß vorher Ronny

Er wurde im July aus einer Tötungsstation mit seinen Geschwistern gerettet und kam mit 4 Monaten am 02.09.2017 zu mir in Pflege. Am 07.09.2017 fand er dann seinmZuhause und wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit schon großen Kindern in einem Haus mit Garten in Wedel.



03.12.2017

-
Ich wünsche Euch einen schönen 1. Advent Kerze

Liebe Grüße von Emmy!


Wer sich nicht erinnert: Emily wurde im Sommer 2014 auf Zypern auf der Straße gefunden. Schnell fand diese weiße Schönheit in Deutschland bei einer Familie mit Kindern ein Zuhause. Leider stellte sich später raus, dass Emily dort einfach nicht richtig glücklich ist und so gab ihr Frauchen auf meinen anraten, sie schweren Herzens wieder ab.

Kurz nach dem sie zu mir in Pflege kam, fand sie schließlich ihr Traumzuhause! Emmy genießt nun ihr Leben als allein Prinzessin und ist seit dem mega glücklich und hat sich ganz toll entwickelt. Sie macht ihren Frauchen sehr viel Freude und wohnt nun in Flensburg

Emmy ist ein sehr gutes Beispiel dafür, dass ich gegen eine direkt Vermittlung per Bild bin. Hätte ich sie vorher kennenlernen können, hätte ich sehen können, welche Vorlieben sie hat. Leider wird im Tierschutz darauf viel zu wenig drauf geachtet.

 

                     weihnachtliche Girlande

   

                        


              Hundeschule & Betreuung 

Hier lernen die Hunde nicht nur die nötigen Grundkommandos um sich gut im Alltag zu benehmen. Der neue Erlebnissparcour stärkt die Beziehung zwischen Mensch und Hund, da gemeinsame Übungen helfen, Vertrauen zu seinen Halter und Selbstbewusstsein für seine eigenen Fähigkeiten aufzubauen. Und ganz nebenbei bringt es den Hunden unheimlich viel spaß!






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 44 Besucher (238 Hits) hier!