Alex Pflegestelle
  Aktuell März 2015
 

   



       
                  
              
       
                -Hundebetreuung 
                 täglich ab 7 Uhr            
                -Gruppentraining 
                 
Sa 10.30 Uhr und
                 So 11 & 12 Uhr

                -Einzeltraining 
                 nach Termin Absprache 
                -Longieren
                 
Sa 10 Uhr 
                 So 10.30 Uhr
                -ZOS
                 
Mi 15 Uhr 
            


Aktuell März 2015 


25.03.2015

MarieProfil-Heute noch mal ein ganz aktuelles update von Marie.
Ihre Familie schreibt:
Marie geht es gut, sie kämpft noch mit ihrer Angst vor Hunden, es wird aber besser, zum Glück macht sie nur gute Erfahrungen. Den Hunde meiner Schwester kann sie mittlerweile ohne Knurren begegnen. Sie sucht immer wieder Schutz bei Menschen, hier hat sie anscheinend zum Glcük gute Erfahrungen gemacht. Sie ist sehr verspielt, vielleicht ist sie ja doch noch etwas jünger als vermutet.
 
Wir haben viel Freude an ihr und sie dankt es uns durch Anhänglichkeit.
 
Herzliche Grüße nach Hamburg

  

24.03.2015

-
Happy End Fotos und update von Pia!
Pia hatte auf Zypern keine schöne Kindheit. 
Bevor sie im Juli 2013 mit 4 Monaten ins Tierheim kam, hatte man ihr den Schwanz kupiert und man fand Nähte in ihren Ohren um sie anscheint zum stehen zu bringen! Im April 2014 kam sie zu uns in Pflege und zeigte sich als Traumhündin! Nur wenige Tage später fand ich ein sehr schönes Zuhause für sie.

Pia lebt seit dem 05.05.2014 bei einer sehr netten Familie mit zwei Kindern in einem Haus mit Garten in Neumünster.


Hallo liebe Alex,
wir wollten Dir mal ein Update schicken, wie es uns und Pia so bis jetzt ergangen ist. EmojiEmoji
Erst ein mal möchten wir Dir für dieses tolle Familienmitglied danken, Sie macht uns wirklich sehr viel Freude.

Mittlerweile klappt auch das "Meiste" sehr gut. Ich glaube sie ist angekommen.

Sie hört meistens auf Wort nur mit dem Platz machen hat sie es nicht so, sie ist halt gern ganz dicht in unserer Nähe.

Sei es beim Essen oder dem täglichen Toilettengang, sie will immer dabei sein.Emoji
Unser großer Sohn geht Samstag mit ihr zur Hundeschule, daran haben die beiden sehr viel Spaß



Beim Gassi gehen ist sie noch sehr ungeduldig und muss immer voran laufen, aber im Wald laufen wir ohne Leine, das ist total entspannt.



Sie läuft nie weit weg, schaut immer ob wir in der Nähe sind und ist sofort bei Fuß wenn man sie ruft oder nach ihr pfeift.
Die Katze geht ihr immer noch aus dem Weg, aber das ist auch ok so.
Leider mag sie nicht alleine bleiben und hat dann einen kleinen Zerstörungsdrang.


So damit du Dir das auch alles etwas vorstellen kannst, hier ein paar Bilder aus den letzten acht/neun Monaten.

Viele Grüße aus Neumünster schicken Dir
Pia und Familie 

-----------------------------------------------------

nächstes Happy End von Bansky folgt!



23.03.2015
-update Gina:
Gina scheint ihre neue Familie schon gefunden zu haben. Sie wird nun nicht wie geplant zu mir in Pflege gehen, sondern in eine Pflegestelle in Lüneburg, die sie mit Option auf Übernahme nehmen wird. Diese Pflegestelle hatte sich bereits bei der Ankunft in Gina verliebt.

-----------------------------------------------------

-
 
Hallo ihr lieben! Bei mir war mal wieder so viel los, dass ich leider keine Zeit fand, euch hier auf den laufenden zu halten. Sorry! Das soll nun wieder besser laufen.

Danke an all die lieben Menschen die mir immer so viele tolle Happy End Fotos schicken. Ich freue mich immer sehr und werde alle in den nächsten Tagen hier endlich zeigen.

- GinaProfilJetzt aber erst mal die schlechten Nachrichten: Wie ich so eben erfuhr, kommt die ober süße kleine Gina, jetzt Bonny zurück in die Vermittlung!

Die Familie hat mir heute mitgeteilt, dass es leider nicht richtig passt. Der Mann in der Familie kann einfach keine Bindung zu Bonny aufbauen und so ist es sicher für Bonny besser nach einen neuen Zuhause zu suchen.

Lange darauf warten muss sie sicher nicht. Morgen Nachmittag kommt sie erst mal zu mir in Pflege!

-----------------------------------------------------------------------

-Die süße Delise, die seit letzten Sommer Lise heißt war für drei Wochen wieder bei uns in Pflege, da ihr Frauchen in Urlaube war. Lise freute sich sehr als sie nach einen 3/4 Jahr wieder bei uns vor der Tür stand. Sie fügte sich sofort wieder ins Rudel ein und verbracht 3 schöne Wochen bei uns. Letzten Do hieß es dann wieder Abschied nehmen! 

 

--------------------------------------------------------------------------------

-
Tolle HAPPY End Fotos bekam ich von Sky!
Letztes Jahr, hatte sie jemand auf Zypern, einfach über den Tierheimzaun geworfen. Zum Glück konnte gerade noch verhindert werden, dass der Besitzer sie wieder bekam, so konnte ihr ein Leben als Kettenhund erspart bleiben. Nur wenige Tage war sie bei uns in Pflege, bis sie am 29.06.2014 in ihr tolles Zuhause nach Bramestedt, zu einen weiteren Schäferhund ziehen konnte. Ich Frauchen ist noch immer sehr Happy und freute sich über so einen tollen Hund!









-----------------------------------------------------------------------------

-Liebe Grüße von Marie! (
Diese Bilder und Infos sind schon ein bisschen älter!)


 
Marie ist ein sehr lieber Hund, etwas unterwürfig und ängstlich aber sehr dankbar und anhänglich, sie setzt sich, wenn sie kann, immer auf unsere Füße. Sie war von Anfang an stubenrein und hängt auch sehr an meiner Mutter, die sie ja auch abgeholt hat. Sie gwöhnt sich auch zunehmend an Ihre Leine.
Eigentlich sollte sie sich ja laut den Angaben im Internet mit Hunden und kleinen Kindern nicht so vertragen.
Wir waren heute 2 Stunden bei meiner Schwester, sie hat einen Labrador Rüden und 4(!) kleine Kinder, die es allerdings gewöhnt, einen Hund in Ruhe zu lassen. Ihr Verhalten den Kindern gegenüber war ganz unauffällig.
 
Frau Vogt, ich möchte Ihnen ganz herzlich danken, wir werden sicher noch viel Freude an Marie haben.
 



------------------------------------------------------------------------------------------


-
Liebe Grüße von Joda! Es geht ihn gut am liebsten liegt er auf dem Sofa und entspannt.





-morgen geht es weiter mit Bildern von Pia und Bansky!


 
12.03.2015

-update Lotte:
Lotte war erst mal bei Frisör...



Die neue Besitzerin schreibt, dass man nicht merkt, dass sie heute erst eingezogen ist. Sie tobt, spielt, frisst und schläft, hüpft aufs Sofa und wenn die Stühle nicht am Tisch stehen findet man sie auf den Tisch. Sie fühlt sich also ganz so wie zu Hause! :-)))

-----------------------------------------------------------------------------------------


-Nach über 6 Wochen Pflege, habe ich heute mein kleinen Engel gehen lassen. WeinenderSmilie 

Lotte ist ein ganz, ganz besonderer Hund, der auch wenn ich es nicht wollte, sich so in mein Herz geschlichen hat. Aber nicht nur in meins, wir alle das ganze Rudel, die gesamte Familie liebten Lotte. Sie ist ein außergewöhnlich toller Hund!

Heute hasse ich meinen Job als Pflegestelle! Sie hat alles getan um mir zu gefallen. Sie war perfekt!!! Und trotzdem musste ich sie gehen lassen. Verzeih mir kleine Maus.....



Lotte ist nun auf den Weg nach Hause!
 
Das ist ihre neue Familie


Alles Gute mein Engel!


07.03.2015

-
Toller weise hat die damalige Interessentin, die damals leider zu spät kam, Lotte gestern durch Zufall wieder in den Anzeigen entdeckt und ist gleich heute Morgen mit ihrer Familie vorbei gekommen um Lotte kennen zu lernen.

Das Treffen lief super! Lotte lief gleich hin und ließ sich bekuscheln, die Frau sagte nur oh ist die toll- ich bin verliebt. Die kleine 1 Jährige wurde vorsichtig freundlich begrüßt und auch der Mann war ganz angetan von Lotte.

Nach einen Spaziergang war klar, das sollte alles wohl so sein, die möchten wir unbedingt haben!

Wenn die VK jetzt gut läuft, wird Lotte nächstes Wochenende zu einer sehr lieben jungen Familie mit einem 1 Jährigen Mädchen, in ein Haus mit Garten in Lüneburg ziehen.



06.03.2015
Lottex0
-
 
Traurige Nachrichten für Lotte. Die Familie war anscheint doch nicht die Richtige, jetzt wo die Schilddrüsenuntersuchung ergab, dass sie eine leichte Unterfunktion hat, sind sie abgesprungen! Und dass obwohl sie vorher meinten das es kein Problem sei.

Die täglich Kosten liegen bei 16 Cent. eine Kontrolle die 2x im Jahr stattfinden sollte kostet bei meiner Tierärztin 25 Euro!!!

Was soll ich da noch zu sagen.....besser gar nichts sauer RoterKopf! Am meisten ärgert mich, dass schon so viel unnütze Zeit ins Land gezogen ist.









 

  





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 23 Besucher (84 Hits) hier!