Alex Pflegestelle
  Aktuell März 2016
 







                                                           

                                 
                      
                                     Hundeschule & Betreuung




28.03.2016 



-Tolle Nachrichten für Ramos! Er hat sein Zuhause gefunden!
Das nette Ehepaar hat sich für ihn entschieden und so wird er am Freitag schon wieder ausziehen können.


26.03.2016   

-Ramos hat heute die Interessenten gleich fröhlich begrüßt und ließ sich ausgiebig bekuscheln. Beim Spaziergang hatte er allerdings keine Lust bei Fuss zu gehen und sehr gezogen. Die Interessenten fanden Ramos total hübsch und super süß. Sie haben allerdings auch noch andere Hunde angeschaut und werden sich nun in den nächsten Tagen entscheiden. Auf jeden Fall werden sie eine Nacht drüber schlafen.

Wenn alles gut geht, wird Ramos am nächsten Freitag bei einen sehr netten Ehepaar in einer Wohnung in Hamburg wohnen. Der Mann ist schon in Rente und so braucht Ramos nie alleine sein.

Also bitte noch weiterhin Daumen drücken!!!



25.03.2016 

update: 22.30 Uhr

Ich freue mich sehr euch berichten zu können, dass Ramos morgen Nachmittag tolle Interessenten zu besuch bekommt. Ich hoffe, ihr drückt ihn alle kräftig die Daumen!!! Das wäre ja zu schön um wahr zu sein. :-)


-Liebe Grüße von Ramos! Er ist ein ganz lieber, selbstbewusster Hund, der sehr gut mit allen Hunden klar kommt und zum Glück auch Kinder mag! Er ist ein ganz verschmuster lieber Schatz, der am liebsten gaaaanz viel kuschel möchte. 









Er hat einen kleinen Unterbiss und einen schiefen Eckzahn auf der einen Seite. Ist das der Grund warum der arme Kerl seit fast 1 Jahr auf ein Zuhause warten muss? 











22.03.2016

CitoProneu3

-Cito hat endlich ein Zuhause gefunden! Es schien auf beiden Seiten Liebe auf den ersten Blick gewesen zu sein.

Cito wird am Donnerstag endlich in sein neues Zuhause einziehen! Mit seiner Pflegemama hat er sich alles schon angeschaut und für gut befunden. Sein neues Frauchen wollte er gar nicht mehr von der Seite weichen. :-)

Er wird nun bei einen sehr netten Ehepaar in einem Haus mit Garten in Neumünster wohnen.



19.03.2016 
-
Connor ist gestern Nachmittag nach Hause nach Flensburg gefahren. Er wohnt nun bei einer sehr netten Familie mit einen sehr netten Mädchen und einer kleinen Hündin in einem Haus mit Garten in Harrislee.

Sein Frauchen schreibt u.a.:
Die Autofahrt, fand Connor furchtbar, als wir Zuhause angekommen waren und er endlich raus konnte, war alles wieder gut.

Er hat sich ganz schnell wieder entspannt und ging mit uns erst einmal
ne Runde, ganz locker, spazieren.

Nelly, unsere 4,5 J. alte Person-Jack-Russel Hündin, hat Ihn erst einmal
völlig ingnoriert.

Zuhause hat Nelly Ihn dann immer wieder angeknurrt, aber nach 2 Stunden fingen die Beiden an zu spielen. Richtig wilde Sau, immer um den Tisch herum.

Jetzt liegen die Beiden ganz entspannt und schlafen. Nelly auf dem Sofa
und Connor direkt davor.

Er ist wirklich ein ganz lieber Schmusebär, auch mit meiner Tochter wirklich super.

Noch mal vielen Dank, das wir Ihn bekommen durften.


---------------------------------------------------------------------------------------




Happy End von Emmy!

EMMY oder Lebensfreude
pur .........

Vor einem Jahr verlor ich meine geliebte Hündin.
Wer diese Situation kennt, weiß, inwelch tiefes Loch man fällt, zumal wir eine sehr enge Beziehung zueinander hatten.

Wir waren, wie man sagt, ein eingeschweißtes Team .

Doch trotz meiner Trauer sagte ich mir - wenn ihr viel zu früher Tod einen Sinn haben soll, dann den, einem anderen Hund zu helfen.

Gesagt, getan, nach einigen Anrufen hier und da  kam die erwünschte Antwort von Alex, (Vermittlerin von Zypernpfoten in Not)

‚Ich habe einen Hund für dich `:-) Doch nun fingen die Zweifel erst recht an.

Ist es doch zu früh?
Ist es der richtige Hund?
Werde ich den Hund nicht zu  sehr vergleichen mit meiner verstorbenen Hündin?

Aber egal, ab ins Auto nach  Hamburg zu Alex, um Emmy kennenzulernen.

Da meine liebe verstorbene Hündin schon aus Zypern kam, war eine Vorkontrolle nicht mehr nötig. Ich konnte Emmy gleich einpacken und es ging ab nach Hause. Sie legte sich gleich nach hinten, kuschelte sich in die Decke und verschlief die Fahrt in ihr neues Zuhause.

Dann passierte das, was ich mir gewünscht hatte.  Es war so als ob Emmy noch nie woanders gewohnt hatte und sie eroberte nicht nur mein Kopfkissen, sondern auch mein Herz im Sturm.

Am Montag ging sie gleich mit zu meiner Arbeit in die Praxis. Auch das machte sie mit einer Selbstverständlichkeit, als hätte sie nie etwas anderes getan.  Alle Patienten wurden liebevoll begrüßt.

Ob Pflegeheim oder Hospiz, sie ist einfach nur lieb und
genießt jede Streicheleinheit.

Und besonders mit dementen Patienten hat sie eine unglaubliche Geduld....
 
Das zeigt mir wieder, das von den  Hunden aus Zypern ein ganz besonderer Zauber ausgeht und die Entscheidung, einem Hund aus Zypern ein neues Zuhause zu geben, die Richtige ist.

Emmy ist Lebensfreude pur. Egal wo wir sind, sie spielt gerne den Clown, freut sich über alle Menschen und die größte Lebensfreude zeigt sie , wenn sie frei und unbeschwert über Wiesen , Felder und den Strand toben darf.

Für mich gehört der Morgen zu den schönsten Momenten mit Emmy.

Ich wache auf, schaue zur Seite und sehe in Augen, die Freude pur zeigen , als ob sie sagt, DANKE.

Danke Emmy , das DU bei mir bist und danke für die Liebe, die DU mir zurück gibst.

Und danke an Alex. Du hast das richtige Feeling gehabt, das es passen würde.

Emmy und ihr glückliches Frauchen, die sich sehr freuen würden, wenn noch viele Hunde auf Zypern , die Chance auf ein neues Zuhause bekommen .

Es gibt einen schönen Ausdruck dafür in England

- foreverhome – für immer nach Hause -

 
 
 


 


  

 
 
13.03.2016

-update: 20.20 Uhr
-
Connor kann Freitag schon Ausziehen. :-)
-Und dann möchte ich euch das süße Foto von Katinkas heimfahrt nicht vorenthalten.

Sie ist total lieb, schläft ganz viel und hat bei den Pausen auch ganz brav pipi gemacht.
Die Familie ist ganz begeistert von ihr. Nun sind sie endlich zuhause angekommen. Die Begegnung mit der Katze verlief gut. Sie hatte  in ihrer Pflegestelle auf Zypern auch mit Katzen ohne Probleme zusammen gelebt.




-Beide Pflegehunde haben heute ein Zuhause gefunden!!!

Katinka ist bereits auf den Weg nach Hause. Sie hat eine ganz liebe Familie gefunden, die extra aus Frankfurt angereist kam.
Sie wohnt nun bei dieser netten Familie in Frankfurt am Main.



- 
Für Connor lief die VK heute sehr gut!
Auch er hat ein sehr schönes Zuhause bei einer sehr netten Familie mit Kind und einen weiteren Hund in einem Haus mit Garten in Flensburg gefunden.
Es wird gerade geprüft ob er bereits nächstes Wochenende abgeholt werden kann. Ansonsten zieht er kurz vor Ostern aus.

Connor ist ein ganz besonders toller Hund, der sogar schon stubenrein ist. 
 



12.03.2016
-Meine süßen Mäuse sind gut bei uns angekommen. Während Connor voller Lebensfreude ist, fühlt Katinka sich mit den ganzen Hunden nicht wirklich
wohl. Da ihr Fell geschoren wurde, friert sie auch ganz doll. (Natürlich habe ich ihr einen Mantel gleich nach den Fotografieren übergezogen). Sie liebt Emily und saß bereits auf der Rückfahrt vom Flughafen auf ihren Schoss. :-)
Ich bin mir sicher, dass sie sich freuen wird, dass sie gleich morgen ausziehen kann und dann als allein Prinzessin leben kann.



-Conner wie gesagt, ist Lebensfreude pur! Er findet alle Hunde toll, kommt mit jeden gut zurecht. Er ist schon toll an der Leine mit Spazieren gegangen, und zeigt sich absolut nicht ängstlich. Auch er hat nun schon tolle Interessenten, wo die VK morgen Mittag schon gemacht wird.



Hier noch ein paar Fotos von heute Nachmittag!













und "natürlich" liebt er auch Emy! :-)





10.03.2016
-Der nächste Flieger wird am 24/25.03 erwartet. Ramos hat sein Ticket sicher!





09.03.2016  

-
Leider erhielt ich gestern Abend die schlechte Nachricht, dass leider eine Box gekürzt worden ist. Ramos muss leider noch bis zum nächsten Flug warten.

Der Flieger wird am Sa um 12.30 Uhr erwartet!
Zachary, Katharina und Connor dürfen die Insel verlassen!



08.03.2016

-Alle guten Dinge sind ja bekanntlich drei, deshalb kommt Connor nun auch noch. :-))  (Der süße passt glücklicher Weise noch in eine Box rein und da wir noch eine frei hatten, darf auch er seine Koffer packen!)



05.03.2016

Frieda1Leider hat sich gezeigt, dass Frieda 2 nicht gut in unser Rudel reinpassen würde. So musste ich mich leider gegen sie entscheiden. :-((
Was uns alle sehr, sehr traurig macht.

Ich hoffe sehr, dass es noch jemand anderen geben wird, der ihr eine Pflegestelle anbietet.


RamosProfil Da wir noch eine Box auf den nächsten Flieger frei haben und Kathinka ja mit großer Wahrscheinlichkeit nächsten Tag gleich wieder ausziehen wird, darf der 7 Jährige Ramos nun endlich seine Koffer packen. Der arme Kerl wartet nun schon seit Mai 2015 im Tierheim.


Connor Profil
Connor ist wohl leider schon zu groß für die Box und muss noch warten, bis er als Leinenhund fliegen darf.








04.03.2016
Nächste Woche kommt mein nächster Pflegehund! Wer Lust hat sich mal alle meine Pflegehunde der letzten 7 Jahren anzuschauen kann das hier tun.

http://www.alex-pfotentreff.de/tierschutz/



01.03.2016
 

DebbieProfilMit großer Freude habe ich gesehen, dass Debbie vermittelt ist! Das ist wirklich großartig! Immerhin ist sie schon 12 Jahre und ist Leishmaniose positiv. Sie lebte so unendlich viele Jahre hinter Gittern.....wollen wir hoffen dass sie noch ein paar schöne Jahre haben wird.

RanjaProfilneu
Und natürlich freue ich mich auch über die Vermittlung von Ranja, die auch ziemlich Chancenlos durch ihre Leishmaniose war.




RobbieProfilneu3
Und über Robbie der eine gefühlte Ewigkeit in seiner Pflegestelle auf ein richtiges Zuhause warten musste.





























Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 23 Besucher (50 Hits) hier!