Alex Pflegestelle
  Aktuell Okt 2013
 

Oktober 2013

31.10.2013

Heute lasse ich mal die Bilder sprechen! -Pearl fühlt sich hier Pudelwohl!


























Und jetzt schön in der Sonne chillen





27.10.2013

Pearl- Was für ein toller Hund!!!

Heute wurde leider mein Hunderudel erneut von einen sehr verhaltensauffälligen Labbimix? aus der Nachbarschaft angegriffen. Ich kann nur von großen Glück sprechen, dass wir alle, vor allem aber meine Tochter durch ihr Regenverdeck unverletzt blieb. Wahllos griff er sich immer wieder einen meiner Hunde an und das direkt an der Karre meiner Tochter, die er auch ansprang.......!Das Frauchen, das ebenfalls sehr verhaltensauffällig ist, hielt es nicht für nötig einzugreifen!
Leider war es mir trotz Wasserflasche nicht möglich den Hund in Schacht zu halten und nun ratet mal wer mir geholfen hat......?
-Die tapfere Pearl!!! Sie hat trotz ihrer angst ihr neues Rudel ganz toll verteidigt!
Nun können wir nur hoffen, dass meine kleine Kelly von 12 Wochen keinen bleibenden Schaden erlitten hat.



26.10.2013

Update von Perl:
 
Pearl ist gerade mal einen Tag bei uns, tut aber so, als wäre sie nie woanders gewesen. Sie hat Sofa und Bett sofort erobert und liegt dann am liebsten noch auf einem weichen Kissen.
Pearl ist ein typischer selbstbewusster Pudel und hat sich sofort der neuen Situation prima angepasst. Sie versteht sich sehr gut mit anderen Hunden und mag auch Kinder.
Sie ist sehr menschenbezogen und verschmust. Auch  Fremden gegenüber ist sie sehr freundlich und aufgeschlossen.
Pearl liebt es spazieren zu gehen und läuft gut an der Leine. Normale Alltagsgeräusche ist sie gewohnt und verhält sich auch im Straßenverkehr sowie beim Autofahren völlig souverän.
Pearl liebt es, beschäftig zu werden und zeigt, dass sie viel Spaß am Agility hat. Die hübsche Maus sucht  eine Familie, die viel Zeit zum spielen und Kuscheln hat. 
 
















25.10.2013

Heute ist wieder Reisetag! 10 Zypernhunde dürfen die Insel verlassen.
Ganz besonders freue ich mich heute für Neal, der endlich ausreisen darf. Viel zulange musste er auf Zypern im Tierheim auf seine Chance warten.
Die kleine Pearl kommt zu uns in Pflege. Sie und Olly hatten es gerade noch auf den Flieger geschafft.


Meni 03Bertie3 01aStevie 1
Meni, Bertie 3, Stevie,

cConner  2Bonnie 18Marco HP
Conner, Bonnie 4, Marco

Fritz 2 hpNealII 7
Fitz 2, Neal, Pearl

und Olly.





23.10.2013

Liebe Grüße von Charlize und Frauchen!


Liebe Pfötchenretter,
 
mein Name ist Diana Ramme, ich durfte am 01.09.2013 das Notfellchen Charlize in Empfang nehmen.
Charlize wohnt nun in Hamburg und hat ihr eigenes Kuschelkörbchen, ausserdem kann ich berichten, 
dass Charlize hier beim Tierarzt durch gecheckt ist und mit einem geriatrischen Blutbild ein weiteres
kleines Problemchen mit der Schilddrüse aufgedeckt wurde, da gibt es eine Minitablette und
ein paar Änderungen in der Fütterung und schwups hat Sie nicht mehr 10,7 kg sondern 9,6 kg bis zum 
heutigen Tag. Das Leben hat für sie neu begonnen. Sie ist ganz aktiv, dass wird gar niemand glauben,
heute habe wir uns um den Öjendorfer See getraut, ganze ca. 4,5 km. Ich bin so stolz auf Charlize.
Sie ist nicht mehr wieder zu erkennen, wird von allen geherzt und hat nun schon einen Ziehsohn von jetzt
13 Wochen, sie wagt sogar schon mal ein Spielchen mit dem Ball und dem Quietsche-Knochen.
Sie passt sogar auf mich auf und ist unglaublich schlau und passt perfekt in mein Leben.
 
Danke, dass Charlize von euch die Chance hatte mich zu finden. Sie ist ein Diamant.
 
Nun fahren wir zusammen in den Urlaub an die Nordsee, dafür haben wir ein Regen-Outfit besorgt.
Wir bringen Bilder und einen Urlaubsbericht mit.
 
Vielen Dank Charlize und Diana mit Anhang













22.10.2013

Nick wurde auf Zypern einfach ausgesetzt und sitzt nun traurig im Tierheim. Wer möchte diesen wunderschönen Pudel ein Zuhause schenken??? Ihr könnt euch gern bei mir unter: 040/729 679 30 melden oder an Zypernhunde schreiben.



Also mein Herz lässt er schnell schlagen.....

so ein hübscher Kerl

Wer setzt so einen Hund nur aus?

Wie können Menschen nur so etwas tun???

So sah Nick aus als er am 03.10.2013 auf Zypern gefunden wurde!

Hier noch ein paar Daten:
Größe 37 cm
Geb. 15.02.2010
Er ist geimpft und gechipt!


Auf diesen Bilder kann man gut sehen, wie klein er doch ist.



Nick streunde wochenlang durch das Touristengebiet von Limassol und wurde von Anwohnern gefuettert.
Er war zu allen Menschen die ihm begegneten freundlich, aber keiner nahm sich seiner an.
Jetzt wo die Nachte kühler werden, hat sich eine Anwohnerin endlich seiner erbarmt und ihn ins Tierheim gebracht. Wo er jetzt sicher ist, ein Dach ueber dem Kopf hat und sich um ihn gekuemmert wird.
 
Nick war total zugewachsen und verdreckt, daher wurde er nicht nur zum Tierarzt zur Untersuchung gebracht, sondern bekam auch gleich ein Bad und einen Haarschnitt. Auch wurde ein Chip gefunden.
Nach seinem Haarschnitt kam ein reinrassiger Poodle zum Vorschein. Natuerlich ergabe die Abfrage des Chips, dass er nicht registriert ist.
Auch handelte es sich nicht um eine Zypriotische Nummer. Auch die europaweite Abfrage der Chipnummer ergab kein Ergebnis. Die Nummer zeigt uns nur, dass er wohl aus Moldavien kommen koennte.
 
Nick muss ein Zuhause gehabt haben. Seine Besitzer haben ihn mit nach Zypern gebracht, um ihn hier auszusetzten.
Nick zeigt auch deutlich an seinem Verhalten das er wohl mal geliebt wurde.
Nachdem er seine anfängliche Scheu abgelegt hat, mag er nicht mehr ohne Menschen in seinem Zwinger sein.
Er weint sehr wenn er Menschen hoert aber nicht zu ihnen darf.
 
Nick geht freudig und gut an der Leine, versteht sich gut mit anderen Hunden und sucht dringen wieder die Liebe
von Menschen und ein kuscheliges Plaetzchen auf dem Sofa.
 
Wer moechte Nick wieder Liebe und Geborgenheit geben, der melde sich bitte bei uns.
 



20.10.2013

Pepsie RBB


Heute ist wieder einer dieser ganz besonders traurigen Tage.....Die kleine süße Pepsi die sich ganz tief in mein Herz geschlichen hatte ist über die Regenbogenbrücke gegangen. Wie gern hätte ich der kleinen Maus ein Zuhause geschenkt......Leishmaniose pos. war ihr Schicksal.....Sie wurde trotz ihr süßen fröhlichen Art zum unvermittelbaren Hund. Zum Schattenhund, der es nicht wieder aus dem Tierheim geschafft hatte. Nun ist sie  erlöst......Goodbye kleine Pepsie, I hope I see you in a better life.


19.10.2013

Hundetraining der besonderen Art: Für alle die heute noch nicht gelacht haben!
 
Hier ein kleines Video von unserer 18 Monate alten Tochter. (Hier klicken)


 
Hallo Ihr Lieben,
 
die Kontrolluntersuchung des Auges verlief gestern positiv, die Drucktupfer konnten entfernt werden und Herr Pickles durfte seine zwei Geburtstags-Würstchen genießen.
Die nächste Nachkontrolle findet am Montag statt. Vielleicht wird er dann ja schon den hinderlichen Kragen los.
Bis dahin wird er leider ein bisschen unbequem sein neues Bett genießen müssen.
 
Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende und senden herzliche Grüße und Danke auch von Mama Sabine
Eike & Crew






09.10.2013
 
 
 


update:

Die OP ist gut gelaufen.
Nun muss der alte Herr sich erst mal richtig ausschlafen!
 
Danke für Eure Daumen!
Lieben Gruß Eike
 



12.10.2013





tn ph 9 0








Jetzt brauchen wir alle Daumen!
... für Herrn Pickles, denn sein OP-Termin ist für Mittwoch Vormittag angesetzt. Mama Sabine ist natürlich in großer Sorge.. ich versuche mich auf das Ergebnis zu konzentrieren: Pickles wird von seinem Dauerschmerz befreit.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 65 Besucher (398 Hits) hier!