Alex Pflegestelle
  Notfälle
 
Sotiris ist wieder auf der Suche!


Auf Grund seines Alters, stelle ich euch hier Sotiris vor!



Heute möchte ich euch einen ganz besonderen tollen älteren Hund vorstellen.



Seine Pflegestelle ist völlig begeistert von ihn. Da er leider bis jetzt noch keine Menschen gefunden hat, die ihn gern noch ein schönes Zuhause schenken wollen, möchte ich hier gern Werbung für den tollen Kerl machen. 


Sotoris  hat sich sein Leben leider nicht aussuchen können. Ein Jahr lang hat er nun schon verzweifelt im Tierheim auf eine "Rettung" gewartet. Seine Chancen das Tierheim verlassen zu können, waren um ehrlich zu sein, bei fast 0. 



Und trotzdem schaffte er es sein Pflegefrauchen mit seinen Charme auf Zypern zu überzeugen, ihn zu "Retten". Sie bot ihn einen Pflegeplatz an und so konnte er seinen Herzenswunsch wieder ein Familie zu finden, einen Schritt näher kommen. 



 Ein Pflegestelle ist ein Sprungbrett ins Glück. Klar wissen wir dass gerade ein großer älterer Hund es besonders schwer haben wird, ein Zuhause zu finden. Doch wir haben im Tierschutz schon so viel tolles erleben dürfen, dass wir sicher sind, dass auch Sotoris sein Glück finden wird.

Ich bin mir sicher, dass er es schaffen kann....wenn wir ihn alle dabei helfen. Und mit alle meine ich auch euch. Macht alle bitte gaaaaaaaaaaaanz viel Werbung für Sotoris. 


Da wir alle keine Hellseher sind, können wir nicht sagen, wie viele Jahren ihn noch bleiben werden. 
Aber ich kann euch sagen, dass ich einige große Hunde kenne die 16 Jahre alt geworden sind.....



Und hier kommt sein Vermittlungstext:
Man muss ihn einfach lieb haben, den Sotiris. Er ist ein so lieber und freundlicher Hund und genießt das Leben seit er hier in 22885 Barsbüttel auf Pflegestelle ist, in vollen Zügen. Wenn er in seinem Kuschelkörbchen schläft, gibt er immer wieder wohlige Grunzlaute von sich. Er liebt unsere Spaziergänge, egal ob durch Wiesen, Felder oder Wälder - er findet alles spannend. Es passiert immer mal wieder, dass er sich einfach mal ins hohe Gras wirft und sich genüßlich wälzt. Ja, ich gebe zu, in den Momenten lasse ich dann Leinenführigkeit Leinenführigkeit sein und genieße einfach nur mit Sotiris den Augenblick.
 
Es ist einfach wunderschön zu sehen, wenn er eine Runde durch einen Teich schwimmt und dann Bocksprünge auf der Wiese macht.
 
Bei Hundebegegnungen ist er stets freundlich.
 
Auch Straßenverkehr meistert er ruhig und gelassen.
 
Er zeigt mir in allem, wie viel Lebensfreude in ihm steckt. Wenn er nicht grade schläft, ist er ein Dauerwedler.
 
Inzwischen hat er auch das Spielen für sich entdeckt und bringt mit Begeisterung jedes geworfene Spielzeug zurück.
 
Das größte für ihn sind Streicheleinheiten. Er genießt sie in vollen Zügen.
 
Im Auto ist er ein guter, entspannter Beifahrer.
 
Er bleibt auch mal alleine, ohne das es Probleme gibt.
 
Ja, er ist mir seinen 11 Jahren nicht mehr der Jüngste, aber er hat es so sehr verdient, eine liebevolle Familie zu finden, die ihn in seinem erst vor kurzem gefunden Lebensglück begleitet und sich mit ihm und an ihm freut und ihm zeigt, wie schön das Leben sein kann.
 
Wenn Sie sich in diesen wunderbaren Hund verliebt haben, dann melden Sie sich und lassen Sie sich bei einem Kennenlernen in seinen Bann ziehen. Wenn es dann für alle Seiten passen sollte, könnte Sotiris schon bald gechipt, geimpft, kastriert und mit seinem Ausweis und Tracespapieren zu Ihnen ziehen und Ihnen ein treuer Begleiter sein.


 




Notfälle –warum ich hier so manchen Hund hier zum „Notfall“ mache!

 
Ich möchte euch kurz erklären, warum ich Hunde hier auf die „Notfall“ Seite setze, obwohl sie auf der HP von Zypernhunde nicht unter den Notfällen zu finden sind.

Genau genommen müsste die Rubrik nicht nur Notfälle heißen, sondern auch besonders traurige Einzelschicksale, die unsere Hilfe brauchen.

Eigentlich sind alle Hunde die ein Zuhause verlieren Notfälle. Jeder Hund hat sein eigenes Schicksal, manchmal berührt einen das eine mehr als das Andere …

Man kann sich nun streiten, wer hier als Notfall hervorgehoben werden sollte und wer nicht. Ich finde es ist einfach Ansichtssache. Der eine findet, das nur Hunde die jetzt in diesen Moment sich in einer aussichtslosen Situation befinden nur Notfälle sind. Also ein akuter Notfall. Aber ich möchte auch auf Hunde aufmerksam machen, die unsere Hilfe brauchen, die sich zurzeit, bzw. noch nicht in akuter Gefahr befinden, trotzdem aber dringender unsere Hilfe brauchen, als andere.

Ich denke nicht, dass wenn ich hier Pflegestelle für diese Hunde suche, dadurch ggf. einen akuten Notfall die Aussicht auf eine Pflegestelle nehme, denn die meisten Pflegestellen suchen sich ihren Hund eh nach Sympathie aus.

Sollte ich also von einem Hund erfahren, der Hilfe benötigt, so werde ich ihn hier hervorheben, damit er in der Masse nicht untergeht.



 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren 20 Besucher (202 Hits) hier!