Alex Pflegestelle
  Aktuell Feb 2020
 











Aktuell Feb 2020


23.02.2020

-
Fotogrüße von Loni!


Das nenne ich mal Liebe auf den ersten Blick!

Diese Bilder sind auf der Fahrt von Hamburg nach Mainz entstanden.
(Sie fuhr gerade in ihr "für immer Zuhause".) 


Loni hat sich in ihren Zuhause prima eingelebt und die Herzen im Sturm erobert. Beide Hunde verstehen sich prima!

Loni zeigt sich ganz bewusst und ist nun die Chefin. Leider ist sie noch nicht verlässlich stubenrein. Ob es wohl an diesen miesen Wetter liegt. Wer mag da schon freiwillig raus. Seit mehr als 6 Wochen nur Regen, Sturm und Regen....

--------------------------------------------------------------

-
Fotogrüße auch von Jamal,- der jetzt Juri heißt!




Jamal geht es prima. Er hat sich prima eingelebt und macht seiner Familie sehr viel Freude.

-------------------------------------------------------------------

-Foto Grüße auch von Roumbi!


Er macht das Beste bei diesen Schietwetter…




Auch Roumbi macht seinen Frauchen nach wie vor viel Freude. Genau wie Jamal lebt er nun in Lübeck.

Roumbis Leishmaniose Titer ist nach wie vor so niedrig, dass er als Leishmaniose neg. gilt.





22.02.2020

-
Foto Grüße von Bibi- jetzt Bonny


Schaut mal wie groß die süße geworden ist!

Bonny liebt es nach wie vor wenn sie draußen sein kann. Sie liebt es mit anderen Hunden zu toben und zeigt schon einen guten Gehorsam. Nach wie vor ist sie sehr freundlich zu fremden Menschen und anderen Hunden und ist daher über all sehr beliebt.

An ihrer Stubenreinheit wird weiter gearbeitet. Es ist schon deutlich besser geworden, aber leider noch nicht verlässlich. 

Leider wird auch der Karter immer noch gerne mal geärgert.

Auch wenn alles noch ganz schön anstrengt ist, hat ihre Familie Bonny natürlich sehr ins Herz geschlossen.


-------------------------------------------------------------------------------------------

-
Fotogrüße von Oreo, der jetzt Toni heißt!












Oreo entwickelt sich prima. Er hat sofort Freundschaft mit seinem Hundekumpel geschlossen. Er ist zwar noch ziemlich ängstlich, aber Frauchen kommt mit ihn gut zurecht. Oreo zeigt sich im Haus sogar schon stubenrein.


---------------------------------------------------------------------

-Fotogrüße von Ramos und Pauli!

Die beiden waren vor einiger Zeit zusammen spazieren. Pauli sowie Ramos geht es gut.

------------------------------------------------------------------

14.02.2020

-Meine Hunde freuen sich, es ist wieder mehr platz auf Frauchens Schoß!



Die kleine süße Loni ist gestern Mittag ganz tapfer mit ihrer neuen Familie mitgegangen und wohnt nun mit einen weiteren Kokoni Rüden in eine Haus mit Garten in Mainz.

-------------------------------------------------------------------

Schüchterner Kokoni Mix Welpe aus dem Tierheim sucht ein Zuhause. Oreo ist nun fest reserviert und zieht am Sa direkt in sein Zuhause. Auch er wird ja wie gesagt, zu einer sehr netten Familie mit einen Kokonirüden, in ein Haus mit Garten ziehen.

Wir haben beschlossen das der ängstliche Oreo, der sich zur Zeit auf Zypern schon in eine Pflegestelle befindet, sich nicht noch hier erst eingewöhnen soll. Da die Familie sehr Hundeerfahren ist, kann er direkt dort einziehen.

Ich werde auch am Flughafen da sein, aber diese mal ohne Hund zurück kehren, was meine Hunde sicher sehr freuen wird. Wir machen dann mal ein Pause.

-------------------------------------------------------------------


Fotogrüße von Bibi jetzt Bonny!

Die kleine Maus hält ihre Familie weiterhin sehr auf trapp. In der Whg. ist sie noch immer sehr unruhig. Draußen läuft alles prima. Die kleine Maus zeigt sich schlau und hat schon viel gelernt.






------------------------------------------------------------------

-
Viele Grüße auch von Amylee. Durch den Sturm gab es noch keine Fotos. Sie hat sich bereits super eingelebt. Kuschelt für ihr leben gern mit ihren neuen Frauchen, welches ganz verliebt in sie ist. Sie kommt mit den anderen Hunden gut zurecht und klettert natürlich auch hier sehr gerne rum. Frauchen hat zum Glück eine scheinbar Engelsgeduld und trägt es mit der nötigen Fassung.

Wer sich nicht vorstellen kann, was ich mit klettern meine, für den habe ich dann noch dies alten Fotos die bei mir entstanden sind. Nach dem ich sie mal kurz in den Garten gelassen hatte.








09.02.2020

-
Da es heute (und morgen) für ganz Deutschland eine Sturmwarnung gibt, ist Lonis neue Familie lieber Zuhause geblieben und kommt nun erst am Do um Loni abzuholen.

Loni hat sich wirklich toll bei uns eingelebt und wird von allen Hunden sehr gemocht. Ihre ruhige Art kommt bei allen sehr gut an. Wie immer hat Kelly sie gleich als Pflegekind adoptiert und auch der Rest der Bande hat unglaublich viel Geduld mit ihr. 


Selbst bei Tierarztcheck letzte Woche,  wartete sie ganz entspannt im Wartezimmer.





-----------------------------------------------------------------------------------------


Fotogrüße von Pauli (Dreyfus)


Gruppenkuscheln nach einen nassen Spaziergang!






Paulis Familie ist nach wie vor begeistert für den süßen Kerl. Wirklich toll ist es dass er bereits ohne Leine laufen kann und toll abrufbar ist.

Pauli hat seine Familie sehr lieb und dazu gehören auch die Katzen. Wenn die Katzen von draußen wieder reinkommen, werden sie alle erstmal von Pauli mit einen Küsschen begrüßt. Ist das nicht niedlich!

07.02.2020



-Viele Grüße von Amylee. Sie hat die 2,5 Std. Rückfahrt ganz lieb im Auto geschlafen. Zuhause hat sie dann gleich alle Herzen im Sturm erobert. Ihre Familie ist sehr glücklich mit ihr. Foto werden folgen.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Fotogrüße von Faith, die jetzt Smilla heißt! Sie hat uns letzte Woche wieder besucht und sich inzwischen toll entwickelt.




-----------------------------------------------------------------------------------------


Fotogrüße auch von Bibi, die jetzt Bonny heißt. (Spitzname Rakete :-)))




Auch Bonny hatte uns letzte Woche besucht. Es war ihr erster Besuch nach dem sie ausgezogen war. Die Begrüßung war dementsprechend sehr herzlich.

Sie macht ihren Besitzer viel Freude, auch wenn die Zeit immer noch sehr anstrengt mit ihr ist. So allmählich wird sie in der Whg. aber ruhiger und mit der Stubenreinheit wird es nun auch besser.


---------------------------------------------------------------------------------------

Kokoni Welpe wurde mit seiner Familie von Tierschützern ins Tierheim gebracht.
Der Flieger mit nächste Woche, mit Oreo kommt, wird wohl doch erst Sa ankommen. Bringt meine Planung ein wenig durch einander...…





-------------------------------------------------------------------------------------


-
Für Loni freue ich mich sehr! Ihre Familie wird am Sonntag Vormittag die kleine Maus abholen.

-------------------------------------------------------------------------------------


Euch allen ein schönes Wochenende!



--------------------------------------------------------------------------------------

06.02.2020

-
Morgen versuche ich euch dann endlich mal wieder ein paar schöne Happy End Fotos zu zeigen.

Heute nur ganz kurz. Meine süße Amylee ist nach fast drei Wochen heute Mittag bei uns ausgezogen.
Es war leichter als ich gedacht hatte. Das lag aber einfach an ihren tollen neuen Frauchen und ihrer Familie. Mit einen super guten Gefühl habe ich meine Maus an sie übergeben, weil ich  mir ganz sicher bin, dass sie dort in den richtigen Händen ist und sicher sehr glücklich dort werden wird.

Amylee, wohnt nun bei einer netten Familie mit zwei weiteren Rüden in ein Haus mit Garten in Räbke (Niedersachsen).

Meine Hunde haben danach sicher drei x gemacht. Sie sind sicher heilfroh, dass endlich wieder Ruhe einkehrt. Vor allem meine Sandy die nun fast Blind ist, hatte es wirklich nicht leicht. Ständig musste sie Amylee erklären, dass sie es sich abschminken kann hier sich als Chefin aufzuspielen.

Obwohl Loni noch hier ist, ist es unheimlich still geworden....

------------------------------------------------------------------

Tolle Nachricht von Loni! Sie ist hat ihr Zuhause gefunden und kann nach nur einer Woche in Pflege am Sonntag schon wieder ausziehen.

Sie hat das große Glück zu einen tollen Familie ohne Kinder aber mit weiteren Kokonirüden, in einen Haus mit Garten zu ziehen. Sie wohnt dann in Mainz.

--------------------------------------------------------------------

05.02.2020





Loni, Schulterhöhe 28 cm, 10 Monate (geb. Mai 2019)

Loni hat einen sanften ruhigen Charakter. Ihrem Alter entsprechend ist sie natürlich verspielt und neugierig. Sie zeigt sich aufgeschlossen Neuem gegenüber und lernt sehr schnell.

Im Erstkontakt ist sie gegenüber Menschen, sowie Hunden vorsichtig und zurückhaltend, fasst aber schnell Vertrauen.

Loni hat sich in ihrer Pflegestelle sofort ganz prima eingelebt. Sie genießt die Streicheleinheiten und mag auch Kinder sehr gern.

Im großen Hunderudel hat sie sofort ihren Platz gefunden und kommt mit allen Hunden sehr gut zurecht; sogar mit großen Hunden, sofern diese sie nicht bedrängen.

Loni zeigt sich bei uns stubenrein. Wir gehen allerdings auch alle paar Std. raus.

Loni wünscht sich ein Zuhause, wo schon ein Hundekumpel auf sie wartet, da sie ein eher unsicherer Hund ist und andere Hunde so gern um sich hat.

Loni geht gern spazieren und kann mit anderen Hunden eine Zeit lang alleine bleiben. Typisch für Kokonis (kleine griechische Hunderasse) ist Loni ziemlich wachsam.

Wenn Sie Loni kennenlernen möchten, dann schreiben Sie doch bitte kurz, wie Loni bei Ihnen leben würde. 



02.02.2020


Kokoni Welpe wurde mit seiner Familie von Tierschützern ins Tierheim gebracht.-Die Interessenten für Loni haben sich nun für ihren Bruder Oreo entschieden, da sie schon viele, viele Jahre immer nur Rüden hatten. Sie haben bereits einen Kokonimix aus Zypern.
Oreo wird aber wie geplant zu mir in Pflege kommen und dann schauen wir, ob die "Chemie" stimmt. Ggf. kann Oreo dann gleich am nächsten Tag wieder ausziehen. Drücken wir ihn die Daumen!


------------------------------------------------------------------------------------------ 

Loni und Amylee sind ein Herz und eine Seele. Seit dem sie da ist, ist Amylee noch ruhiger und so legen sie ganz oft ganz entspannt zusammen. Wärmend Amylee oft lieber die harten Fliesen vorzieht, liegt Loni nur auf den Teppich oder im Körbchen.

Noch immer ist Loni stubenrein! Sie macht eigentlich den Eindruck, als hätte sie schon mal in einem Zuhause gelebt. Sie zeigt keine Angst vor Alttagsgeräusche, draußen an der Leine ist allerdings noch Trainingsbedarf. Viel an der Leine ist dieser Hund sicher nicht gegangen.

Loni mag Kinder und fängt an die Streicheleinheiten zu genießen.

Ansonsten ist sie ein typischer verspielter Junghund, vor den man auch seine Schuhe noch lieber außer Reichweite stellen sollte.

Sie ist ein wachsamer Hund. Alleine bleiben findet sie doof.



Sie ist übrigens viel kleiner als es auf dem Foto scheint.


01.02.2020

-
Alle 15 Zypernhund sind gestern gut angekommen. Da ich wieder geholfen hatte die Hunde aus den Boxen zu holen, war Loni die letzte die aus der Box kam. Sie war ganz freundlich und zurückhaltend.
Bei der Rückfahrt im Auto war sie ganz leise.

Als sie die anderen Hunde im Garten sah schien sie sehr erleichtert. Sie begrüßte alle sehr vorsichtig und freundlich und so war sie willkommener Gast.

Sie orientierte sich gleich an meine Hunde und Amylee schnuffelte sie gaaaanz genau ab. Es schien als würde sie Loni kennen. Die beiden sind nun ein Herz und eine Seele und spielen ganz toll zusammen. 

Loni taut jede Std. mehr auf und vertraut uns immer mehr. Emily scheint sie sehr zu mögen. Sie zeigt sich mittlerweile als fröhliche, verspielte kleine Hundedame. Noch zeigt sie sich stubenrein, was ich kaum glauben kann.

Nun müssen wir mal schauen, welche der vielen Anfrage für Loni nun die passendste ist.










-----------------------------------------------------------------------------------------

 
Es scheint als hätte Amylee ein tolles Zuhause gefunden. Sie bekommt Do besuch und wenn die "Chemie" stimmt, wird sie zu einer netten Frau mit zwei Rüden, in ein Haus mit Garten gleich am Wald nach Räbke ziehen. Sie darf mit zur Arbeit und wird ca. 2x  die Woche Hundeschule besuchen.

----------------------------------------------------------



        Tierpsychologische Praxis und Hundeschule


        
-Hundeverhaltenstherapie, -Hundeerziehungsgruppen, -Einzeltraining, -Hundesport, -Hundeberatung, -Hundebetreuung, -Hundevermittlung, -Video-Analyse im Coaching .        

 

 

Hier lernen die Hunde nicht nur die nötigen Grundkommandos um sich gut im Alltag zu benehmen. Der neue Erlebnissparcour stärkt die Beziehung zwischen Mensch und Hund, da gemeinsame Übungen helfen, Vertrauen zu seinen Halter und Selbstbewusstsein für seine eigenen Fähigkeiten aufzubauen. Und ganz nebenbei bringt es den Hunden unheimlich viel spaß!