Alex Pflegestelle
  Aktuell Jan 2020
 







Aktuell 

31.01.2020

-
Und gleich geht´s wieder los....15 Zypernhunde habe heute das große Glück ausreisen zu dürfen!

15 Hunde! Dass hatten wir schon ganz lange nicht mehr!!!

15 Hunde für die nun ein neues Leben beginnt und die Platz im Tierheim machen und somit neue Hunde die in Not geraten sind, im Tierheim aufgenommen werden können.
 
Unter den 15 ist auch die süße Looni! Sie hat schon eine tolle Anfrage und wird sicher nicht lange bei mir bleiben müssen.
Kokoni Mädchen von Tierschützern gerettet sucht ein Zuhause.

Für Amylee hat sich noch nichts ergeben. Viele Anfrage, aber das richtige Zuhause war immer noch nicht dabei. 
Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.


---------------------------------------------------------------------


30.01.2020

-
Fotogrüße von Ex Zypernhund Bibi jetzt Bonny!





Bonny hält ihre Familie ordentlich auf Trapp....So allmählich versteht sie, dass sie nur draußen ihre Geschäfte machen soll. Dass nicht alles zum anknabbern gedacht ist, dass man auch nicht überall  seine Pfoten draufstellen darf und das eine Katze kein Hund zum toben ist. Nachts schläft sie ruhig durch und träumt wahrscheinlich schon von ihren nächsten Abendteuer was es zu entdecken gibt. 

Eine süße Begegnung gab es letztens im Park, da kam zwei Schäferhunde ihr entgegen und sie freute sich sooo sehr. Es schien, als dachte sie das sie meine Kelly trifft. 

Wenn das Wetter mitspielt gibt es am Wochenende ein Wiedersehen! Darauf freue ich mich natürlich schon sehr. 


-------------------------------------------------------------------------------------------

-Für meine süße Amylee gibt es viele Anfragen, leider überwiegend Interessenten mit Allergieproblemen, oder eben sehr alte Menschen. Wir suchen immer noch.....und warten auf das perfekte Zuhause. ISie ist sooo süß und wird täglich ruhiger. 


------------------------------------------------------------------------------------------


Kokoni Welpe wurde mit seiner Familie von Tierschützern ins Tierheim gebracht.
-
Da Loni sicher schnell wieder ausziehen wird. Darf auch ihr Bruder Oreo am 14.02.2020 zu mir kommen.



---------------------------------------------------------------------



27.01.2020

-
Die Zeit vergeht bei mir wieder wie im Fluge....Bibi die jetzt Bonni heißt lebt sich toll in ihren neuen Zuhause ein. Fotos zeige ich euch morgen.

-Freitag 31.01.2020 kommt Loni. Sie hat schon tolle Interessenten und wird voraussichtlich nicht lange hier bleiben müssen. 

-Amylee hat sehr viele Anfrage, dass Richtige war allerdings noch nicht dabei. Ihr Text ist nun fertig:


Amylee sucht aktive Menschen
 
Amylee, Schulterhöhe 38cm, 3 Jahre, kastriert.
 
Amylee ist eine sehr aktive, selbstbewusste, neugierige und freundliche Hündin.
 
In ihrer Pflegestelle hat sich schnell gut eingelebt und zeigt ein sehr gutes Sozialverhalten Menschen und Tieren gegenüber. Im Erstkontakt beim Menschen ist sie meist etwas unterwürfig. Hunden tritt sie sehr selbstbewusst entgegen.
 
Amylee hat wohl noch nie so richtig in einer Wohnung/Haus gelebt. Gerade zu Anfang zeigte sie sich im Haus sehr temperamentvoll und abenteuerlustig. Gern klettert sie im Haus überall hinauf und schaut sich neugierig um. Hier ist konsequentes Training weiterhin noch notwendig.

Amylee geht sehr gerne spazieren und läuft mittlerweile sehr gut an der Leine. Hunde begegnet sie neugierig und sehr freundlich. Sie zeigt großes jagdliches Interesse.
 
Kindern begegnet sie freundlich, unterwürfig und unsicher. Zu unserer Tochter hat sie sehr schnell Vertrauen aufgebaut, grundsätzlich ist sie aber kein „Kinderhund“. Junge Erwachsene findet sie hingegen ganz toll.
 
Amylee ist eine ruhige Mitfahrerin beim Autofahren. Mit anderen Hunden kann sie alleine bleiben.
 
Amylee zeigt sich hier viel jünger als geschätzt, sie ist sehr verspielt, temperamentvoll und tobt sehr gerne mit anderen Hunden.
 
Für Amylee wünschen wir uns eine Zuhause mit umzäunten Garten zum Toben, eine hundeerfahrende Familie, die schon ältere Kinder hat und die viel Zeit für sie haben. Sie sollten Lust haben, die Hundeschule mit ihr zu besuchen. Ein Hundekumpel wäre toll, aber kein muss. 
 




24.01.2020

-
Hier nun endlich mal Foto´s von Amylee













23.01.2020

-
Amylee ist noch auf der Suche, ich habe nun ihre Reservierung rausnehmen lassen. Was bin ich froh, dass die süße kleine Maus nicht direkt in ein Zuhause zog, sondern ich sie erst einmal kennenlernen durfte. So kann ich sie auf ein Leben im Haushalt vorbereiten und das Zuhause für sie suchen, wo sie sich wohlfühlen wird.

Amylee hatte ganz sicher kein schönes Leben bevor sie auf der Müllkippe gefunden wurde. Zumindest muss dieses schon eine sehr lange Zeit zurück liegen.

Ein Haus ist ihr nicht fremd, jedoch verhält sie sich hier sehr untypisch für eine 4 Jährige Hündin. Eher wie ein wilder junger Welpe. Sie springt über all drauf, klettert rum und untersucht neugierig jeden Winkel des Hauses ab.

Typisch für den Pudel, möchte sie gefallen und fängt nun an auf mich zu hören.

Sie ist eine sehr freundliche Hündin, bei Kindern ist sie unterwürfig und man sieht, dass sie angst hat bzw. sich nicht wirklich wohl fühlt.

Ich kann kaum glauben dass sie auf 4 Jahre geschätzt ist. Draußen tobt sie wie ein Wildfang mit den Hunden. Auch mit großen Hunden dreht sie gerne ihre Runden im Garten. Hier sieht man ihre pure Lebensfreude.

Auch Spaziergänge liebt sie, sie läuft nun prima an der Leine und verhält sie gut bei Hundebegenungen. 

Zur Zeit schläft sie Nachts noch in einer Box, hier verhält sie sich ganz entspannt und ruhig.

Sie schmust sehr gerne und dreht sich gern dabei auf den Rücken und schließt genüsslich dabei die Augen.

Amylee sucht konsequente liebevolle Menschen, die keine kleinen Kinder mehr haben. Da sie sehr temperamentvoll ist, sollte man nicht allzu alt sein. 

Ihre neue Familie sollte auf jeden Fall Lust haben die Hundeschule zu besuchen. Sicher hätte sie viel Spaß am Hundesport.




22.01.2020



Die süße Bibi hatte Glück! Kaum gingen ihre Fotos online, klingelte das Telefon......meine Freundin und Kollegin, sowie ihr Mann wollten Bibi unbedingt kennenlernen. So kam sie gleich gestern vorbei und beschlossen, dass Bibi ihr neues Familienmitglied wird. Bibi wohnt nun mit einen weiteren Hund und einer Katze in Hamburg.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Für alle die verwirrt sind wegen den Ankunftsbericht bzgl. Amylee…..
da wurde anscheint was falsch verstanden.

Amylee ist noch auf der Suche nach ein Zuhause. Sie hat gerade ein tolle Anfrage laufen, morgen Abend weiß ich mehr.
 
Amylee, die wir hier Amy rufen, hat sich super eingelebt. Sie tut so als würde sie schon immer hier leben und einfach dazu gehören. Ein sehr angenehmer Gast.

Im Haus verhält sie sich nun deutlich ruhiger, Nachts schläft sie ganz lieb und leise durch.

Sie freut sich riesig wenn es raus geht. Sie liebt es im Garten mit den anderen Hunden zu toben. Sie geht mittlerweile toll an der Leine spazieren und verhält sie drinnen wie draußen souverän.

Mit meinen Hunden kann sie gut alleine bleiben.

Wie schon erwähnt sollte sie nicht in ein Haushalt mit Kindern. Obwohl sie damit gut zurecht kommt. Aber richtig toll findet sie die nicht. Junge Erwachsene findet sie klasse. 




20.01.2020

Bibi, -Eine ganz besondere!

Geb. Aug. 2019, Schulterhöhe ca. 51 cm.
Bibi hat ein ganz sanftes, sehr freundliches Wesen, sie ist sehr Menschenbezogen und liebt Kinder. Sie hat sich bei uns sofort super in Hunderudel integriert und wird von allen sehr gemocht, da sie allen Hunden ruhig und freundlich begegnet. 
Sie liebt es spazieren zu gehen und verhält sich auch draußen ganz souverän. Bibi möchte unbedingt gefallen und gaaanz viel schmusen.














Amylee, ist noch reserviert, wobei ihre ersten Interessenten sich gestern dann doch schweren Herzens gegen sie entschieden haben. Es passte einfach nicht mit ihren ruhigen Rüden.  

Amylee hat noch weitere Interessenten und wir schauen jetzt, welches Zuhause für Amylee das Richtige ist.

Amylee ist eine sehr selbstbewusste Hündin, die keinerlei Ängste hat. Sie hat tobt für ihr leben gern und das auch ruhig mit großen Hunden.
 
Sie ist eine sehr freundliche, liebe Hündin die auch Kinder mag, aber kein wirklicher Kinderhund ist.

Sie hat sich sofort prima in mein Rudel eingelebt und kommt mit allen Hunden hier sehr gut zurecht. 

Amylee geht sehr gerne spazieren, läuft mittlerweile gut an der Leine und verhält sich drinnen wie draußen sehr souverän. Jagdliches Interesse ist ein wenig vorhanden.
 
Sie liebt es ausgiebig gestreichelt zu werden, Sie kann mit meinen Hunden gut alleine bleiben und ist ein ruhiger Mitfahrer bei Autofahren.

Amylee zeigt sich hier als aktiver Hund, sie hat einen großen Bewegungsdrang und hüpft unseren Hundeparcour auch einfach mal alleine durch. Im Haus ist sie manchmal noch ungestüm, sie springt sehr gerne und ist zur Zeit oft noch auf Nahrungssuche.





18.01.2020

-
Nun sind sie da! Gestern ganz pünktlich bei relativ guten Januar Wetter sind alle Zypernhunde gut angekommen.

Als Leinenhund begrüßte Bibi mich als erstes! Was soll ich sagen, ein toller Hund! Genau meins! Ganz sanft, ruhig und sehr freundlich auch zu Emily. Ach was war ich froh....

Auch Amylee war ganz lieb und gab mir gleich Küsschen. Ein bisschen zurückhaltend Emily gegenüber, aber Emily konnte sie schnell überzeugen, dass sie ganz lieb ist.

Die Rückfahrt war ganz leise....

Zuhause schauten sich beide neugierig ihr neues "Zuhause" an. Bibi war sehr vorsichtig...ich denke sie hat noch nicht in einen richtigen Zuhause vorher gelebt. Sie muss u.a. noch lernen das man als Hund, sich keine Sachen vom Tisch ect. nehmen darf.

Als Amylee meine Bande sah, war sie glaube ich sehr glücklich. Sie schien sehr fröh und zufrieden. Sie tobte gleich durchs Haus, sprangt vom Sofa auf die Fensterbank und von einem Raum in den nächsten....Sie macht einen sehr selbstsicheren Eindruck und Sandy hatte ihr jede Menge zu erklären, wie man sich hier so verhält.
 
Bibi hingegen wollte ganz unauffällig sein und blieb in meiner Nähe. Obwohl die ja schon recht groß ist, mochten meine Hunde sie gleich. Ihre ruhige sanfte Art kam hier gut an.

Heute haben beiden schon einen Ausflug in den Wald gemacht. Als Amylee Pferde gesehen hat wäre sie gerne hinter her gelaufen, Bibi hingegen war es total egal.

Ansonsten tobten beide heute mit viel Freude durch den Garten und genießen jede Streicheleinheit.

Morgen Mittag bekommt Amylee Besuch. Wenn die Chemie stimmt, wird sie in Zukunft mit einen kleinen Rüden zusammen leben.













16.01.2020

-
So langsam steigt wieder die Spannung! Morgen um 17.45 Uhr werden 11 Zypernhunde nach langen warten, am Hamburger Geschäftsflieger Zentrum landen. 

Ich starte das Jahr mal wieder gleich mit zwei Zypernhunden.

Bibi und Amylee werden morgen zu mir kommen. Ich freue mich ganz besonders auf meine beiden süßen Pflegehunde. Und auch wenn schon so viele vor ihnen kamen, ist es immer wieder aufregend.

Mischling aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.Welpe aus dem Tierheim Zypern sucht ein Zuhause.
Wie werden sie sein?

Natürlich werde ich gleich am Wochenende von ihnen berichten. 



Da nun auch auf Zypern der Winter einkehrt ist und die Nächte kalt und die Tage verregnet sind. Ist es wichtig, gerade jetzt so viele Hunde wie möglich zu helfen. 

Denn durch den vielen Regen können die Hunde nicht in ihren Außenauslauf. Sie würden sonst natürlich nass werden und nasse Hunde im kalten Zwinger würden so noch schneller krank werden.

Unser Hunde rubbeln wir kurz mal trocken, aber im Tierheim ist das bei der Masse von Hunden natürlich nicht möglich. Für die Hunde, ist dieses eintönige Leben eingesperrt im Zwinger an Regentagen natürlich sehr zermürbend.

Um so mehr freue ich mich, dass es morgen schon mal 11 Hunde geschafft haben. Für den nächsten Flieger haben ich mir dann die süße Loni schon mal ausgesucht.

Kokoni Mix Welpe aus dem Aulandstierschutz sucht eine Familie.





Ansonsten habe ich mich in der letzten Zeit mit den Ausbau meines Erlebnis Parkour beschäftigt. Leider ist er noch nicht ganz fertig.

Mein neuer Cross Dog Parkour ist eine Mischung aus vielen Hundesportarten und mit vielen Übungen aus der Physiotherapie.


Entwickelt für Hunde vor allem aus den Tierschutz! 
Aber natürlich auch für alle anderen, die ihren Hund Mental und Körperlich beschäftigen möchten. Auch ältere Hunde und junge aktive Hunde profitieren sehr, von den langsamen arbeiten an den variablen Stationen.

Im Vordergrund stehen, Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten, Muskelaufbau, Kooperation mit den Menschen, für eine tiefe Bindung, Körperliche und Geistige Auslastung für ein optimales Wohlbefinden. 

So wie er fertig ist, werden ich ihn euch hier mal vorstellen.

------------------------------------------------------------------


1 Jan 2020

 




                
    happy_new_year_0011.gif       









-Ich hoffe, ihr seit alle gut in neue Jahr gekommen. Ich wünsche euch allen ein glückliches, gesundes 2020



























        Tierpsychologische Praxis und Hundeschule


        
-Hundeverhaltenstherapie, -Hundeerziehungsgruppen, -Einzeltraining, -Hundesport, -Hundeberatung, -Hundebetreuung, -Hundevermittlung, -Video-Analyse im Coaching .        

Hier lernen die Hunde nicht nur die nötigen Grundkommandos um sich gut im Alltag zu benehmen. Der neue Erlebnissparcour stärkt die Beziehung zwischen Mensch und Hund, da gemeinsame Übungen helfen, Vertrauen zu seinen Halter und Selbstbewusstsein für seine eigenen Fähigkeiten aufzubauen. Und ganz nebenbei bringt es den Hunden unheimlich viel spaß!