Alex Pflegestelle
  Aktuell July 2020
 






Aktuell July 2020




30.07.2020


Happy Birthday Kelly!

Nun bist schon 7 Jahre alt, Gott sei Dank immer noch top fit. Du bist eine tolle Maus, ein ganz besondere!



 26.07.2020


Viele Grüße von Ex Zypernhund Coco jetzt Dusty. Hier ein paar bewegte Bilder für euch!

Hier klicken!



 

     
Super sozial ist Dusty! Auch wenn das Zusammenleben mit
seiner Katze lange gedauert hat, nun klappt es und es wird
sogar die Nachbarskatze akzeptiert.

__________________________________________________

Foto-Urlaubsgrüße von Jamal!

 

Happy Holiday!




----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Fotogrüße von Jolie!

 
Alles läuft prima!

--------------------------------------------------------------------------------------------


19.07.2020

Marly / Ex Zypernhund Henry ist heute 10 Jahre bei uns!!!



Du bist und bleibst ein absoluter fröhlicher, verspielter, Schmusebär!

Du bist ein toller Therapiehund, ein absoluter Kinderfan. Wie schön, dass du in Kelly eine Partnerin fürs Leben gefunden hast. 

Nun bis du schon 10 Jahren bei uns, du bist ein sehr artiger, treuer Begleiter geworden. Deine Liebe zu uns ist in Worte nicht zu beschreiben. 

Als du zu uns kamst, warst du mehr tot als Lebendig, aber du hattes ein Kämpferherz und ein unheimlichen Überlebenswillen, du wolltest bei uns bleiben und durftest es auch.
 
Auch wenn es zu Anfang durch deine Verhaltensstörungen nicht leicht mit dir war. Wir haben nicht aufgegeben und es geschafft, dass du mit deinen 11 Jahren, heute bis auf einen Herzfehler top fit bist und ein ganz lieber Kerl geworden bist. Selbst deine Sandy die überhaupt nicht mochtest hast du in dein Herz geschlossen.


Wir haben dich lieb! "Bärchen"! smilie_love_197.gif



13.07.2020


Wie so oft liegt Freud und Leid dicht bei einander! So leider auch heute.

Wir waren mal wieder bei Tierarzt. Canchy zum röntgen, um sicher zu stellen wie viele Baby´s wirklich rausmüssen.

Eigentlich bin ich kein Freund von Röntgenstrahlen und deshalb habe ich mir diese Entscheidung auch nicht leicht gemacht. Es gibt viele Züchter die das machen und es gibt auch einige die es nicht machen.

Für mich ging die Sicherheit vor, wir wollen ja nicht das am Ende Canchy oder den Babys was passiert. Wenn wir sicher sein können das vier drin sind, dann müssen nun auch vier raus!!!

Wenn es so bleibt, kommen die ersten zwei leider mit den Füssen zu erst. Dass ist nicht ganz so gut, denn beim rauskommen platz die Fruchtblase, wenn dann noch der Kopf stecken bleib wird es eng mit der Luft. Nun wir wollen uns jetzt hoffe, dass Canchy dass gut hinbekommt und wir nicht nachhelfen müssen.

Die Freude über die bald vier kleinen Pudelwelpen, wird leider sehr getrübt durch den Befundbericht von Sandy!

Sandy hat leider Krebs! So lange schon hatte ich mich mit den Thema auseinander gesetzt, aber nun wo es endgültig ist, ist es so verdammt unwirklich!

Der Arzt will sich nicht festlegen, keine Ahnung wie lange ihr noch bleibt. Es muss nun geschaut werden, wie schnell es wieder nachwachsen wird. Da es am Lymphknoten und an der Schilddrüse lag, liegt der Verdacht nahe, dass es im ganzen Körper verteilt wird.

Die Vorstellung das Sandy bald nicht mehr bei mir ist, ist unvorstellbar.

Sandy ist seit über 13 Jahren immer in meiner Nähe! Sie ist immer und überall dabei. Ohne Leine fast blind folgt sie mir noch immer, egal wo immer wir auch sind. Nach ihr muss ich nie gucken, sie ist einfach da. Zu Hunden und Menschen stets freundlich. Absolut selbstsicher und souverän. Sie ist super schlau, erlernt immer wieder auch im hohen Alter noch sehr schnell neues. Wir sind ein unschlagbares, eingespieltes Team, was sich ohne große Worte perfekt versteht. Ein Augenzwinkern oder ein lächeln reicht aus. 

Sie beherrscht alle Sportarten die ich in meiner Hundeschule anbiete, mit Feuereifer ist sie jedes mal dabei. Wenn ich einen Hund beschreiben müsste, würde ich Sandy beschreiben, denn sie ist perfekt. Sie ist genau so wie ein Hund in meinen Augen sein sollte.

Es ist so unwirklich, dass ich irgendwann nicht mehr Nachts in ihre Augen schauen kann, wenn sie mal wieder Kopf an Kopf bei mir liegt und beim streicheln schnurrt wie eine Katze.

Natürlich werde ich vernünftig sein und so wie ich spüre, dass es ihr nicht mehr gut geht, zu unserer Gina lassen. Auch wenn es mir das Herz zerreißen wird.



12.07.2020


Fotogrüße von Jolie. Sie macht ihrer Familie weiterhin sehr viel Freude, alles läuft prima!
 
Vögel findet sie nach wie vor sehr spannend.

--------------------------------------------------------------------------------------------






Fotogrüße von Jamal! Auch er macht seiner Familie sehr viel Freude. Er ist und bleibt ein super süßer Kerl.








-------------------------------------------------------------------------------------------






Fotogrüße von Jimmy/ Ex Zypernhund Boyd und Maja /Ex Zypernhund Neele





--------------------------------------------------------------------------------------------




Leider gibt es nicht so gute Nachrichten von Jessi / Ex Zypernhund Kim. Sie hat starke gesundheitliche Probleme, es gibt noch keine Diagnose nur sehr schlechte Werte. Ihre Familie tut gerade alles erdenkliche....


Kim´s Geschichte: Kim, geb. 2010 wurde mit ihrer Mutter Mel auf der Straße gefunden und kam am 15.03.2017 ins Tierheim. 
Leider war ihre Mutter stark an Demenz erkrankt und durch einen tragischen Unfall bereits leider verstorben.  





-------------------------------------------------------------------------------------------



Fotogrüße auch von meiner Canchy. Einen unglaublich dicken Bauch hat die süße bekommen. Nun merkt sie auch selber, dass sie nicht mehr ganz so beweglich ist. Sie hat eigentlich ein absolutes kletter verbot von mir bekommen, aber manchmal ist sie doch schneller als ich gucken kann.  
Wer mehr über die Hundemuttis erfahren möchte muss hier klicken!






Sandy geht es nun Gott sei Dank auch wieder gut. Nach der OP war die Stelle sehr doll angeschwollen, weil es stark nachgeblutet hat. Zwei mal musste die Flüssigkeit mit einer Spritz rausgesaugt werden. Wie immer war sie ganz tapfer dabei. Gott sei Dank ist die Schwellung nun zurück gegangen und es müssen nur noch die Fäden gezogen werden.
Ich warte noch immer auf das Ergebnis, ob es ein bösartiger Tumor war.
Sandy macht einen super fitten Eindruck und ist ganz die Alte.







------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


04.07.2020

-Fotogrüße von Jolie. Der kleinen Maus geht es prima, sie macht ihrer Familie sehr viel Freude.






______________________________________________________________________________________________________________





02.07.2020


Sandy wurde heute der Knoten am Hals entfernt.

Da der Knoten an einer Arterie lag, war es ein komplizierter Eingriff. Eíne Std. lang lag die kleine in Vollnarkose. Leider stellte sich dabei auch eine Herzschwäche raus.
 
Zum Glück ist alles gut gegangen. Nicht auszudenken, wenn es nicht so wäre.

Als nächstes geht es also mit Marly zum Herzultraschall.
Der Knoten wird nun eingeschickt...und wir wollen hoffen, dass es nichts bösartiges war.


Heute Nachmittag war sie bereits wieder die Alte und war im Wald schon wieder nicht mehr zu bremsen. Genauso übrigens Canchy, die nach wie vor springt und hüpft, als würde es ihren dicken Bauch gar nicht geben.













Die ein Jahr jüngere Meggie hingegen, schaltet einen gang runter und macht auf ganz gemütlich.






















-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
                          
                            


        
 
                    
-Hundeverhaltenstherapie, -Hundeerziehungsgruppen, -Einzeltraining, -Hundesport, -Hundeberatung, -Hundebetreuung, -Hundevermittlung, -Video-Analyse im Coaching .